Wohnüberbauung Ahornpark

Kurzbau­beschrieb

Die Wohnüberbauung «Ahornpark» bietet pro Haus 8 moderne Eigentums­wohnungen auf drei Geschossen. Die Liegenschaft ist rollstuhl­gängig gestaltet. Eine grosszügige Begegnungs­zone rundet das Angebot ab.

Wohnungs­ausbau

In sämtlichen Zimmern sind kombinierte Schalter/Steckdosen sowie Anschlüsse für ein TV und zwei UGV-Anschlüsse vorgesehen. Zudem wird in jeder Wohnung ein Multimedia-Verteilkasten installiert. Gegensprechanlage inkl. Kamera mit Türöffnerfunktion zur Hauseingangstüre.

Als Hauptwärmequelle ist eine Sole-Wasser-Wärmepumpenanlage mit Erdsonden vorgesehen. Aussenfühler mit Tag/Nachtabsenkung. Sämtliche Räume mit Bodenheizung. Heizenergieverbrauch separat pro Wohnung gemessen.

Moderne Sanitärapparate gemäss Standardapparateliste der Verkäuferschaft. Jede Wohnung ist mit Waschautomat und Wäschetrockner (als Turm) ausgerüstet. Alle Installationen in schallhemmenden Ausführungen.

Einbauküchen gemäss den Küchenplänen und dem detaillierten Küchenbeschrieb. Küche mit Granitabdeckung. Sämtliche Auszüge mit Blumotion-Softeinzug, Türen mit Softdämpfer. Alle Küchen mit schallhemmender Montage.

Wohnungseingangstüre als Rahmentüre mit Spion und 3-Punkt-Sicherheitsschloss. Innentüren mit Türblatt, kunstharzbeschichtet, und Stahlzargen. Vorhangschienen VS 57, Doppellaufprofile, in Weissputzdecke eingelassen oder als aufgesetztes Profil. Einbauschränke in Kunstharz, weiss (gemäss Grundrissplan).

Alle Räume Parkett, Nasszellen und Reduit Feinsteinzeug Budgetbeträge: Parkett und Platten CHF 90.–/m2 inkl. MWST. Bodenbeläge inkl. Sockel, fertig verlegt, inkl. sämtlicher Nebenarbeiten.

In Wohn- und Schlafzimmern: Decken in Weissputz, weiss gestrichen oder gespritzt. Wände mit Abrieb, 1.5 mm, weiss gestrichen oder gespritzt. In Nassbereichen: Decken in Weissputz, weiss gestrichen oder gespritzt. Wände teilweise mit Steinzeug-Wandplatten (Höhe = 1.20 m), im Duschbereich raumhoch verlegt.

Allgemeines

Fassaden mit verputzter Aussenwärmedämmung, Alu-Kunststofffenster mit Wärmeisolierglas, in allen Zimmern elektrische Verbundraff-Lamellenstoren. Terrassen, Balkone und Gartensitzplätze mit elektrischen Sonnenstoren, je 1 Stück pro WE.

Unterirdische, geschlossene Einstellhalle mit offenen Garagenplätzen. Das Garagentor mit Elektroantrieb wird über eine Radarsteuerung mit Handsender bedient.

Jede Wohnung verfügt über einen eigenen Kellerraum. Pro MFH steht ein Trocknungsraum zur Verfügung, ausgestattet mit Kondensations-Wäschetrockner und Wäsche­hänge­vorrichtung. Pro MFH steht je ein Veloraum zur Verfügung. Wände und Decken weiss gestrichen oder gespritzt. Die Böden aus Zement­überzug sind mit Bodenfarbe gestrichen. Disponibel­räume mit Anschlussmöglichkeit für WM und TU.

Böden, Podeste und Trittstufen inkl. Sockel mit Feinsteinzeugplatten belegt. Wände mit weissem Abrieb, 1.5 mm. Decken in Weissputz, gestrichen oder gespritzt.

Personenaufzug (6-8 Personen), rollstuhlgängig.

Wohnüberbauung Ahornpark